Kursbetrieb geht weiter

Wir setzen weiter auf Sicherheit durch strikte Regeln

Mit steigenden Infektionszahlen ändern sich auch wieder die Regeln, die unser Zusammenleben und damit auch den vhs-Kursbetrieb bestimmen.

Die Bayerische Staatsregierung hat verschärfte Corona-Regeln für Gebiete in Bayern mit hohem Inzidenzwert beschlossen, wobei die geltende 7. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung unter Berücksichtigung dieser verschärften Regelungen bis zum Ablauf des 25. Oktober 2020 verlängert wurde. Auch der Landkreis Freising hat den Inzidenzwert von 50 nun überschritten.

Nach Rücksprache mit dem Landratsamt am 19.10.2020 sind die bisher gültigen Hygienevorgaben weiterhin einzuhalten.

Es besteht Maskenpflicht an den Gebäudeeingängen, auf den Toiletten und Fluren.

Im Kurs darf am Platz die Maske abgenommen werden. Es gilt hier, anders als an den Schulen, derzeit keine Maskenpflicht, da der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann.

Um den Kursbetrieb nicht zu gefährden und sich wie auch andere zu schützen sind alle Teilnehmenden und Kursleitenden verpflichtet, die geltenden Reglen strikt einzuhalten. Bitte agieren Sie mit größtmöglicher Vorsicht und Rücksichtnahme. 

Die Volkshochschulen Eching, Allershausen und Fahrenzhausen sind stets darauf bedacht, die geltenden Regeln strikt umzusetzen, denn Ihre Sicherheit im vhs-Kurs ist höchstes Gebot. Das werden wir auch weiter so handhaben. Wir verfolgen das Geschehen sehr intensiv. Sollten neue Regeln auf den Kursbetrieb anzuwenden sein, werden wir dies umgehend in die Praxis umsetzen und Sie schnellstens über etwaige Änderungen informieren. 

Gerne können Sie uns zu den Geschäftszeiten auch telefonisch erreichen: 089-3191815 oder eine mail an office@vhs-eching.de schreiben.

Weitere Informationen finden Sie auch hier auf der Seite des Gesundheitsamtes des Landkreises Freising.

 

 

 

 

Dabei sein

digitale Teilhabe für alle - kostenlos

Digitale Medienkompetenz – ein Begriff der topaktuell auf allen Ebenen behandelt wird. Gerade die Beschränkungen von direktem Kontakt, wie wir das in den letzten Monaten erleben mussten, haben gezeigt, welche Rolle den digitalen Kommunikationsmitteln zukommt. Immer öfter werden alltägliche Besorgungen wie Bankgeschäfte, Ticketverkauf oder Reservierungen für Reisen oder Veranstaltungen aus der „analogen“ in die „digitale Welt“ verlagert. Wer sich also bisher noch nicht mit Internet und Co. befasst hat, sieht sich immer mehr eingeschränkt. In diesem Programm, das Fördermittel des Deutschen Volkshochschulverbandes nutzen kann, kooperieren Volkshochschule Eching und Gemeinde Eching. Es bringt die Möglichkeit, digitale Fertigkeit zu erlernen, direkt zu Ihnen – ohne Geräte kaufen zu müssen und kostenlos!

An zwei aufeinander aufbauenden Kurstagen von „Dabei sein! Allererste Schritte in die digitale Welt für Einsteiger“ lernen Sie die Möglichkeiten der digitalen Welt kennen. Viele Alltagstätigkeiten sind schon ins Internet verlagert, etliche Informationen sind nur noch erhältlich, wenn man sich in der digitalen Welt zurechtfinden kann. Die Bedingungen haben sich in den letzten Jahren und besonders in den letzten Monaten drastisch verändert. Wer auch weiterhin "dabei sein", am "Ball bleiben" möchte, tut gut daran, die sogenannte digitale Teilhabe für sich zu entdecken.

Wie aber funktioniert das Internet? Was braucht man dafür? Dieser Einsteigerkurs ist für absolute Beginner gedacht, die noch keine Vorkenntnisse haben. Es wird auch kein eigenes Gerät gebraucht. Es werden allerhand praktische Anwendungen geübt und kann erlebt werden, dass es nicht so schwer ist, auch in der digitalen Welt mobil zu sein und dass das auch Spaß machen kann! Für das Üben und erste Ausprobieren an den Leihgeräten ist viel Zeit eingeplant. Ganz nach dem Motto: Es ist nie zu spät, etwas Neues Auszuprobieren!

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Die Termine: 29. Oktober und 5. November, jeweils von 16 - 19 Uhr.

Echinger Gartenbilder prämiert

Nordallianz Fotowettbewerb: Insektenfreundlicher Garten und Balkon

Unter dem Motto: "Tu was für die (G)Artenvielfalt wurde in den Gemeinden der Norallianz München in den letzten Monaten ein Fotowettbewerb ausgelobt. Es ist eine beeindruckende Vielfalt an Fotos uns Videos eingegangen, die es der Jury nicht leicht gemacht hat, eine Wahl zu treffen. Es wurde deutlich: Eine kreative Geartengestaltung, die die auch die Vilefalt der Arten berücksichtigt, wird auch in Eching gerne gepflegt. Die örtliche Jury hat nun Gewinner gekürt und wird die Siegerbilder hier demnächst öffentlich machen.


Unsere aktuellen Topkurse

freie Plätze English Conversation - B2
ab 19.10.2020, Eching, vhs Familienzentrum EG
freie Plätze Smart Democracy - Nachhaltigkeit in der Krise
am 09.11.2020, vhs Online-Angebot
freie Plätze Trommeln & Co.
ab 11.11.2020, Eching, Musikschule, Werkraum, Untere Hauptstr. 14
freie Plätze Cartoons und Karikatur
am 15.11.2020, Eching, Musikschule, Werkraum
freie Plätze Mondflug für jeden - online
am 21.11.2020, vhs Online-Angebot

Gemeinsam sind wir stärker...

... deshalb bemühen wir uns, Kooperationen mit verschiedenen lokalen und regionalen Partnern zu pflegen.

Einige dieser Partner sind:

 

TSV Eching

www.tsv-eching.de/start.php

 

SC Eching e.V.

www.sc-eching.de

 

Heideflächenverein Münchener Norden e.V. 

www.heideflaechenverein.de

 

ADFC Ortsgruppe Eching-Neufahrn

http://www.adfc-freising.de/ortsgruppe-neufahrn-eching/

 

 ...und viele mehr...



Login für Teilnehmer


Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten ein neues Login anfordern?

Veranstaltungskalender

September 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 1 23456
78910 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 252627
28 29 30     

Kontakt

Volkshochschule Eching e.V.

Roßbergerstr. 8
85386 Eching

Tel.: 089-3191815
Fax: 089-31971113
E-Mail: office@vhs-eching.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09 - 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag 16 - 19 Uhr

abweichende Zeiten während der Schulferien.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie eine Nachricht hinterlassen - wir rufen gerne zurück.

VHS
ich will deutsch lernen