Austausch!

Zusammenarbeit Bücherei und Volkshochschule

Das Programm der Volkshochschule Eching bietet in Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei einige Veranstaltungen, die zum Mitmachen, Mitreden und zum Meinungsaustausch einladen. Bürgerengagement, ressourcenschonendes Verhalten, Mitbestimmungsmöglichkeiten der Kinder oder ein Leben ohne „arbeiten“ zu müssen – das sind die Themen. Vier Veranstaltungen der vhs Eching zeigen Themen auf, zu denen sehr unterschiedliche Meinungen möglich sind. Information, Anregung und Austausch sind gewünscht und eine lebhafte Diskussion eine beabsichtigte Nebenwirkung.

"Wackersdorf" - Der Filmabend in der Bücherei zeigt die Geschichte des Widerstandes gegen die geplante Wiederaufbereitungsanlage im oberpfälzischen Wackersdorf in den 1980er Jahren. In der vom Niedergang geprägten Region klingt der Plan der Regierung, eine WAA mit tausenden von Arbeitsplätzen zu errichten, zunächst verlockend, doch die Zweifel wachsen zu Protesten aus. In diesem Politdrama werden Bürgerengagement, Verantwortungsbewusstsein, Rechtsstaatlichkeit, Willkürherrschaft und Zivilcourage unterhaltsam aufgearbeitet. Termin ist Mo., der 4.11.19 um 19 Uhr.

"Nicht ohne uns!", so ist das Kinderkino für Groß und Klein (ab 6 J.) betitelt. Anlässlich des 30. Jahrestages der Kinderrechte der Vereinten Nationen laden die Gemeindebücherei und die vhs zum Kinderkino am Di. 19.11.19 um 16.30 Uhr ein. 15 Länder, 16 Kinder, 5 Kontinente, 1 Stimme. Die Filmemacherin Sigrid Klausmann begleitet Kinder auf ihrem Schulweg: so unterschiedlich das Lebensumfeld, so unterschiedlich die Persönlichkeiten auch sind, so sehr ähneln sich die Kinder in ihren Ängsten, Hoffnungen und Träumen. Neugierig und hungrig nach Bildung wollen sie die Welt verändern. Ein Film über die Zukunft des Planeten, die diese Kinder einmal mit gestalten wollen - ein Appell an uns alle: NICHT OHNE UNS!

„Free Lunch Society“ – Der Dokumentarfilm und die Diskussion am Mo. 10.2.20 um 19 Uhr befassen sich mit dem bedingungslosen Grundeinkommen. Der Film zeigt, wie lange das Thema schon diskutiert wird und wie viele Studien es dazu gibt. An Beispielen von Alaska über Deutschland bis Namibia, die USA und die Schweiz bezieht er eindeutig Stellung pro Grundeinkommen. Sabine Heißner, Botschafterin zum bedingungslosen Grundeinkommen, und Marlene Graßl, Gewinnerin von mein-grundeinkommen.de, berichten von ihren Erfahrungen. Es werden aber auch kritische Perspektiven zur Sprache kommen. Die Finanzierung eines Grundeinkommens, Einkommensmodelle in Zeiten der Digitalisierung, Wertschätzung und Honorierung von ehrenamtlicher Tätigkeit und Familienarbeit, Vergleichbarkeit von Gesellschaften in Namibia und Deutschland sind einige der Aspekte, über die man sich trefflich kritisch austauschen kann.

Die genannten Veranstaltungen finden in der Gemeindebücherei, Danziger Str. 5 statt. Die Teilnahme ist kostenlos möglich, eine Anmeldung bei der vhs Eching, Tel: 089-3191815 ist erforderlich.

 

 

 



Login für Teilnehmer


Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten ein neues Login anfordern?

Veranstaltungskalender

November 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
4 56 7 8910
11 1213 141516 17
18 19 2021 22 23 24
2526 27 28 2930  

Kontakt

Volkshochschule Eching e.V.

Roßbergerstr. 8
85386 Eching

Tel.: 089-3191815
Fax: 089-31971113
E-Mail: office@vhs-eching.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09 - 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag 16 - 19 Uhr

abweichende Zeiten während der Schulferien.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie eine Nachricht hinterlassen - wir rufen gerne zurück.

VHS
ich will deutsch lernen