Dreckige Klamotten - von Fast Fashion zu Fairer Mode

ein Online-Vortrag zu den Strukturen der Modeindustrie

Noch immer arbeiten Millionen Menschen in unwürdigen Verhältnissen und zu niedrigen Löhnen in der globalen Textilindustrie. Sich fair zu bekleiden ist aber viel mehr als nur shoppen fürs gute Gewissen. Es ist Teil einer Grundhaltung, die zeigt, dass jeder von uns die Welt ein wenig „fairbessern“ kann.

Warum faire und grüne Mode so wichtig ist, erklärt Buchautor Frank Herrmann in seinem Vortrag. Er geht auf die ungerechten Strukturen der Modeproduktion ein, erklärt was ein existenzsichernder Lohn ist, welche Modesiegel vertrauenswürdig sind, welche Auswirkungen die internationale Modeproduktion auf das globale Klima hat, wo und wie unsere Kleidung entsorgt wird, und was Produzenten, Politik und Verbraucher machen können, um die Situation zu verbessern.
Frank Herrmann ist Betriebswirt, Journalist und Tourismusexperte und unter anderem Autor des erfolgreichen Ratgebers »Fair einkaufen – aber wie?« sowie der Stefan Loose Travel Handbücher Peru/Westbolivien und Guatemala. www.faireinkaufenaberwie.blogspot.de
Diese Veranstaltung wird im Landratsamt des Landkreises München durchgeführt und von dort live gestreamt. Bitte für den Zugangslink anmelden.
Die Teilnahme ist kostenlos möglich.
Termin: Mi. 27.1.21  um 19 Uhr.
 

 



Login für Teilnehmer


Sie haben Ihr Passwort vergessen?

Sie möchten ein neues Login anfordern?

Veranstaltungskalender

Januar 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 3031

Kontakt

Volkshochschule Eching e.V.

Roßbergerstr. 8
85386 Eching

Tel.: 089-3191815
Fax: 089-31971113
E-Mail: office@vhs-eching.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09 - 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag 16 - 19 Uhr

abweichende Zeiten während der Schulferien.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie eine Nachricht hinterlassen - wir rufen gerne zurück.

VHS
ich will deutsch lernen